Montag, 24. Juni 2013

Junikranz

Hallo ihr Lieben,

alle die ihr auch so schöne Kränze liebt, wie sie bei Sarah jeden Monat zu sehen sind.

Echte Landkinder werden dazu nie zu alt!


Wir waren gestern, bevor der Wetterbericht mal wieder Dauerregen für die Lausitz prophezeite, noch ein wenig spazieren und kamen einfach nicht an den schönen Wiesenblümchen vorbei.

Zuhause haben wir dann spontan einen Kranz geflochten/gesteckt.


Als Untergrund diente eine Ampferart, dazu gesellten sich dann Kamillenblütchen, Kornblumen, wilde kleine Löwenmäulchen, kleine Wickenarten und schließlich umrundeten wir den Kranz mit Spierstrauchblüten.




 Es hat Spaß gemacht und duch den "ollen" Regen hält er sich auch noch ein Weilchen am Gartenzaun.



Kommentare:

  1. Ein Traum, hätte toll zum Midsommarfest gepasst, sieht so richtig schön nach Sommerfest aus!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, ich bin begeistert, ein wundervoller Sommerkranz ist da entstanden! Schön, dass du auch wieder mitmachst! Wilde Löwenmäulchen kenne ich nicht, die hätten mir bestimmt auch gefallen. Ich werde deinen Kranz heute Abend verlinken. Hast du einen Favoriten oder welches Bild soll ich nehmen; das erste oder das dritte oder ein anderes?
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      du kannst gern das Dritte nehmen, schön wenn es dir gefällt, freut mich sehr.

      LG Krönelinchen

      Löschen

Liebe Dank für deinen netten Kommentar!